GMS

Gott

Greift nicht in das Geschehen der Welt ein und ist nicht auf den Menschen angewiesen. Ist nicht beeinflussbar und ändert seinen Willen nicht.

Welt

Gott hat uns die Welt gegeben und die Verantwortung dafür übertragen. Ressourcen sind begrenzt und müssen achtsam genutzt werden.

Gesellschaft

Die Welt ist ein Dorf geworden. Beziehungen sind unabhängig vom Raum. Viele Biographien sind möglich.

Mensch

Erarbeiten von (vorläufig) gesicherten Erkenntnissen. Eine empirische Spiritualität führt zu einem globalen, tranzendenten Bewusstsein.